1980 – 2000

1981 wurde eine Jugendfeuerwehr gegründet, die unter der Leitung von Wehrführer Horst Kaiser sowie Arno Quandel und später unter der Leitung von Micha Hast, Björn Kiefel und Jörg Mülln ihre Übungen absolvierten. Zu dieser Zeit bestand eine enge Freundschaft zur Freiwilligen Feuerwehr Wilsenroth. Es wurden verschiedene Zeltlager der beiden Jugendwehren durchgeführt.

Im Mai 1985 wurde mit dem Neubau des Feuerwehrgerätehauses an der Mehrzweckhalle sowie der Grill – und Loipenhütte begonnen. Am 28. September erfolgte die Einweihungsfeier. Durch die Verbandsgemeinde Rennerod erfolgte im Juni 1993 die Neubeschaffung des TSF – VW LT31.Das alte Fahrzeug wurde mit dem Aufbau einer Patenschaft der Feuerwehr in Breitenbach/Harz übergeben. 1998 musste die Jugendarbeit leider vorläufig eingestellt werden.